Your Name (required)

Your Email (required)

Subject

Your Message

Captcha< /br>

[recaptcha]

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
Freter, Angelika aus Einbeck schrieb am 22. September 2019 um 8:45:
Ich habe mich für einen Mushing Max G5 mit Elektromotor entschieden. Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen. Die Beratung zum Kauf eines Dog-Scooters war kompetent und umfassend. Die Atmosphäre freundlich. Herrn Erdmann geht es nicht nur darum einen Roller zu verkaufen, sondern den RICHTIGEN, der für das Mensch-Hund-Gespann passt. Ich durfte nicht nur verschiedene Roller testen, sondern Herr Erdmann ist mit uns, einem E-Dog-Scooter und den Hunden ins Feld gefahren. Dort konnten die Hunde und ich ausprobieren, ob ein Roller zu uns passt. An dieser Stelle möchte ich gerne etwas mehr schreiben, da lt. Gästebucheintragungen ich die Erste bin, die einen E-Dog-Scooter (auf deutsch: einen geländegängigen Tretroller mit Elektromotor) gekauft hat. Wir haben zu unserer noch fitten 11jährigen Hündin einen 8jährigen Rüden aus dem Tierschutz aufgenommen. Nach Gewichtsabnahme und Muskelaufbau durch regelmäßige Spaziergänge wurde sehr schnell deutlich, dass dieser Hund in der Kraft seines Lebens steht und wir ihn nur durch Spaziergänge (er bleibt stets eng bei uns) nicht körperlich auslasten können. Da ich nicht der Fahrrad-Freak bin und wir in einem hügeligen Tal wohnen kam die Info auf der Webseite von Herrn Erdmann gerade recht. Dieser E-Dog-Scooter hat das Zusammenleben mit dem Hund sehr viel entspannter gemacht. Bei unseren Rollerrunden läuft er frei und kann laufen, laufen und laufen. Und ich muss wenn wir zu Hause sind nicht völlig erschöpft in den Sessel sinken. Ich habe den Roller jetzt ca. 4 Wochen und bin wahrlich begeistert. Kein Untergrund bereitet Schwierigkeiten. Auf Feldwegen, die mit hohem Gras bewachsen sind, auf Feldwegen mit losem kleineren oder größerem Geröll fährt der Roller genauso sicher, wie auf Waldwegen mit Wurzelhindernissen oder Schlaglöchern. Auch bei den Hügeln hat der Motor keine Probleme. Bei den Steigungen von ca. 12 % muss rauf allerdings geschoben werden. Runter geht’s aufgrund der guten Bremsen wunderbar. Auch die 11jährige Hündin findet die Rollerfahrten klasse. Wenn sie mitkommt gilt es natürlich weniger Kilometer und sehr viel langsamer fahren. Hierzu möchte ich bemerken, dass es erstmal einiger Übung bedarf mit dem Roller gleichmäßig langsam zu fahren. Ebenfalls super ist, dass der E-Dog-Scooter eine Straßenzulassung hat. So können wir mit E-Bike und Roller, mal ohne Hunde, in das Nachbardorf zum Kaffee trinken fahren. Fazit: Der E-Dog-Scooter Mushing Max G5 ist ein tolles Fahrzeug für alle, die durch „nur Spaziergänge“ ihren Hund nicht glücklich machen können.