Your Name (required)

Your Email (required)

Subject

Your Message

Dogscooter verschiedenster Hersteller

Dogscooter verschiedenster Hersteller
14. März 2017 reiner
In Neuheiten

Dogscooter (Tretroller) von Kostka, Yedoo, Kickbike, Mascoot, Crussis, Gboard

 Neue Dogscooter – Auswahl in unserem Laden.

Welcher Dogscooter Tretroller passt zu mir?

Machen Sie einen Termin mit uns aus und testen Sie alle Dogscooter / Tretroller. Gerne bringen Sie Ihren Hund oder Ihre Hunde mit.

Welcher der richtige Dogscooter ist, der zu Ihnen und Ihrem Hund passt, wird am besten durch das Probieren ermittelt. Wichtig ist Ihre Körpergröße, das Personengewicht Dogscooter verschiedenster Hersteller

 

, die Wegstrecken die Sie fahren möchten, wie zugstark der Hund ist, mit wie vielen Hunden Sie Dogscooten möchten und sehr wichtig, ob Sie aktiv mittreten möchten oder müssen.

Alle Dogscooter, die sehr geländetauglich sind, haben ein höheres Trittbrett. Je höher das Trittbrett vom Boden entfernt ist, desto schwieriger ist das Mittreten.

Es gibt Dogscooter, die so hoch sind, dass ein Mittreten fast unmöglich wird. Diese Modelle eignen sich nur für sehr zugstarke Hunde.

Einige Hersteller bieten eine Höhenverstellung durch das Einhängen des Rades in verschiedenen Positionen an. Hier ist ein „Hin- und Herswitchen“ aber nicht so einfach möglich, da jedesmal die Bremse neu ausgerichtet werden muss.

Andere Hersteller wiederum lösen dieses Problem durch die Verstellmöglichkeit der Radgabel und sehr viele Hersteller bauen Dogscooter für den Allround – Betrieb mit einer konstanten Höhe.

Sehr viele Dogscooter, die in Versandhäusern oder von privat verkauft oder sogar selbst gebaut wurden, bieten keine GS Zertifizierung. Ein guter Dogscooter sollte schon eine ausgewiesene Tragkraft von 120 kg bis 150 kg aufweisen.

Selbst wenn es sich bei einer Person um ein Körpergewicht von nur 60 kg bis 70 kg handelt, können bei Geländefahrten oder in Bodenwellen aus den 60 kg schnell 80 bis 100 kg werden.

Die Bremsen sollten schon von namenhaften Herstellern sein und auch zuverlässig bei regennasser Straße bzw. Wegen den Dogscooter zum Stehen bringen ohne eine Bremsverzögerung aufzuweisen.

Da die Rahmenbelastung sehr hoch sein kann, rate ich immer zu dem Kauf eines gegen Korrosion geschützten Rahmens von innen. Einige Hersteller verzichten gänzlich auf einen Rostschutz der inneren Rohre. Eine Schwächung des Materials ist dann vorprogrammiert und wird noch nicht einmal bemerkt, was unweigerlich zu einem Rahmenbruch führen kann.

 

Wie Sie sehen, es gibt viel zu beachten. Kaufen Sie nicht die Katze im Sack, sondern lassen Sie sich beraten. Dieser Service ist schließlich in einem Fachhandel im Preis inbegriffen.

Bitte immer einen telefonischen Termin vereinbaren.

Emmi zieht den Dogscooter so gerne ;-)

Emmi zieht den Dogscooter so gerne ;-)